Template-Installation

Lesezeit 5 min

Lade die mit deinem FTP-Programm folgende Elemente hoch:

/Templates/
– Trade
– TradeChild

nach (Webserver)

/templates/

Bilder hochladen

Lade die Beispielbilder hoch:

/Installation/
– /mediafiles/
— /Bilder/

nach (Webserver)

– /mediafiles/
— /Bilder/

Falls du auch News brauchst, nimm das Bild aus dem Ordner:

/Installation/
– /news/


Sprachbausteine importieren

Das Template beinhaltet zusätzliche Sprachbausteine die im Standard-Template nicht vorkommen. Aus dem Grund muss du sie in den Shop über das Shopbackend <Sprachverwaltung> importieren.

Gehe in das Shopbackend: <System> <Globale Einstellungen> <Sprachverwaltung>.

Klicke unten auf den Button <Importiere Einträge> und wähle aus dem Installationsordner

/Installation
– /Sprache/

die Sprachdatei <ger_xxx.slf> für die Sprache Deutsch aus. Es wird ein neues Fenster angezeigt mit der Frage „Wie soll importiert werden?„.

Wichtig: Wähle hier den Eintrag „Vorhandene Einträge beibehalten und neue importieren“ aus, bestätige anschliessend mit <Importiere Einträge>.

Jetzt sind alle zusätzliche Sprachbausteine importiert und können jederzeit bearbeitet werden.


Plugins installieren

Zusammen mit dem Template werden einige Plugins geliefert. Diese findet man unter

/Installation/
– /Plugins/

Wechsle in das Shopbackend, in die <Pluginverwaltung> <Plugins> und klicke den Reiter <Upload> an. Klicke auf den Button <Auswählen> und lade jedes Plugin hoch.

Die installierten Plugins werden im Reiter <Verfügbar> angezeigt und können installiert werden. Wir brauchen erstmal die Plugins <JTL Backup (Themeart)> und <Alle Kategorien>. Die Restlichen können bei Bedarf jederzeit installiert werden.

JTL Backup (Themeart)

Mit diesem Plugin kannst du die Dummy-Texte in den Shop importieren ohne, dass deine vorhandenen Texte/Linkgruppen überschrieben werden. Wechsle im Plugin auf den Reiter <Einstellungen wiederherstellen> und wähle die ZIP-Datei <beispiel-linkgruppen…> aus, dem Ordner

/Installation/
– /Beispieltexte/

Nun werden alle zusätzlichen Inhalte in Form von Linkgruppen unter <Inhalte> <Eigene Seiten> angezeigt und können jederzeit bearbeitet werden.

Alle Kategorien

Das Plugin erzeugt eine Übersicht aller Kategorien im Shop (Pull-Down-Menü) und sorgt für Verlinkung <Alle Kategorien> im Pull-Down-Menü. Du kannnst im Plugin diverse Einstellungen vornehmen, wie Bilder/Beschreibung anzeigen oder ausblenden als auch die Tiefe der Unterkategorien einstellen.


Templates installieren

Gehe in das Shop-Backend und klicke oben in der Navigation auf <Template>. In der Auflistung findest du zwei neue Templates <Trade> und <TradeChild>.

Klicke bei <TradeChild> auf den Button <Aktivieren> und speichere es anschliessend ab. Die einzelnen Einstellungen kannst du etwas später durchgehen.

Jetzt ist es an der Zeit einzelne Bereiche deines Shops einzustellen.

Das Template im Frontend ist nicht zu sehen

Wenn du das aktivierte Template noch nicht siehst, liegt es evtl. an der aktivierten Cache-Funktion des Shops.
Gehe in das Shopbackend: <System> <Wartung> <Cache>. Wähle im Reiter <Einstellungen> bei Option <Objekt-Cache aktivieren?> „Nein“ aus und bestätige mit <Speichern>.