Größentabelle Dokumentation

Lesezeit 10 min

Ein Must-Have für jeden, der Kleidung verkauft. Mit dem Plugin kann zu jeder Kategorie oder zu jedem einzelnen Produkt eine passende Größentabelle angezeigt werden. Fehlkäufe und Retouren können so minimiert werden.

Installation

Die Installation funktioniert bei allen Plugins gleich. Eine bebilderte Schritt-füt Schritt-Anleitung findest du hier.

1. Benutzerdefinierte Einstellungen

Log dich im Backend ein und gehe im Menü auf <Plugins> und dann auf <Plugin-Verwaltung>. Gehe in die Plugin-Verwaltung auf die Registerkarte <Aktiviert>. Klicke dann in der Liste der verfügbaren Plugins, auf das Rädchen-Symbol in der Spalte “Aktionen” deines Plugins, um eigene Einstellungen  vorzunehmen.

Nun erscheint die Plugin-Seite, wo du deine Einstellungen für das Plugin vornehmen kannst. Dies ist auch die Hauptseite für die benutzerdefinierten Einstellungen.
Auf der Seite gibt es 2 Registerblätter <<Tabellen>> und <<Einstellungen>>. Die Konfigurationen teilen sich in zwei Bereiche auf,  Listenansicht und Detailansicht für Registerblatt <<Tabellen>>, und nur Detailansicht für Registerblatt <<Einstellungen>>.

Registerblatt Tabellen
Listenansicht

Hauptfunktion:

Übersicht aller Tabellen und schnell-Aktivierung/Deaktivierung/Entfernung von: Tabellen und Neu-Anlagen.
Die Listenansicht ist die Einstiegsseite und anfangs noch leer, da noch keine Größentabellen angelegt sind.
Oben links ist ein Button [neue Aktion], worüber man eine neue Tabelle anlegen kann. Oben rechts ist ein Button [Dokumentation], worüber man sich die Dokumentation dieses Plugins ansehen kann.
Wenn Tabellen angelegt sind erscheint in der Spalte Aktion der Tabellen-Liste ein blauer Edit-Button (Edit-Symbol), worüber man die Einstellungen der Tabellen vornehmen kann.

Die Footer-Reihe
Der Button [alle Auswählen] betrifft die Selektierung der Tabellen-Einträge in der Liste.
Der Button [Aktivieren] aktiviert die selektierten Tabellen in der Liste.
Der Button [Deaktivieren] deaktiviert die selektierten Tabellen in der Liste.
Der Button [Entfernen] löscht die selektierten Tabellen aus der Liste.

Detailansicht

Hauptfunktion:
Detaillierte Einstellungs-Möglichkeiten einer Tabelle bzw. deren Neu-Anlage.

Aktivieren (Online / Offline schalten)
Soll die Tabelle Online/Offline geschaltet werden? (Selectbox)

Mehrsprachigkeit
Das Plugin ermöglicht das Anzeigen der Größentabellen in mehreren Sprachen. Zu jeder Sprache erzeugt das Plugin einen eigenen Sprachbereich, in dem URL,  Überschrift (nur für internen Gebrauch) und Text und/oder Grafik angezeigt werden(WYSIWYG-Editor).

Popup Text/HTML/Link/Bilder Spracheinträge (Deutsch,Englisch,etc…)

Überschrift
Überschrift der Größentabelle im PopUp (Frontend)

Beschreibung
WYSIWYG-Editor: Text oder Bilder für den Body der Größentabelle im Popup

Registerblatt Einstellungen
Detailansicht

Hauptfunktion:
Detaillierte Einstellungs-Möglichkeiten der Haupteinstellung diese Plugins.

Selector zum Einbinden des Buttons
Default-Einstellung für dieses Plugin Rendern in „Wo soll das Plugin angezeigt werden?“

2. Funktionsweise

Frontend

Wenn einem Größentabelleneintrag über das Fkz. = Funktionsattribut (z.B. #1), mit einer Artikelgruppe oder einem Artikel in der WaWi des JTL-Shops, ein bestimmtes Funktionsattribut zugeordnet ist,  so erscheint auf der Artikeldetailseite ein Button „Größentabelle“ (auf dem Bild lautet dieses z.B. „#1“ für die Artikelgruppe „Hemden – Herren“).

Klickt man nun auf den Button, öffnet sich ein Fenster mit der Größentabelle. Natürlich muss hierzu der korrekte Selector zum Einbinden des Buttons konfiguriert sein.

Backend

Die allgemeinen Einstellungen bzw. die daraus resultierende Funktionsweise des Plugins wurden unter “Benutzerdefinierte Einstellungen” erläutert.

Erwähnenswert ist aber die Tatsache, dass das Plugin auch den JTL-Cache verwendet, welcher im Backend konfiguriert werden kann.
Dazu gehst du im JTL-Shop-Backend ins Menü <System> Spalte <Wartung> und klickst auf [Cache]. Es wird die Cache-Konfigurations-Seite des JTL-Shop-Backends aufgerufen.
Um die Cache-Einstellungen zu ändern, gehe auf die Registerkarte <Einstellungen>. Unter [Erweiterte Optionen anzeigen] werden auch zusätzliche Optionen angezeigt.

Auf der Registerkarte <Verwaltung> kannst du manuell Ge-Cachete Objekte löschen, wenn du es für nötig hältst.

3. Konfiguration

Eine Größentabelle ist für einen Bekleidungs-Shop unabdingbar! Zeige diese bei jedem Artikel an und schaffe so einen echten Mehrwert für deine Kunden.

Plugin-Einstellungen

Nachdem du das Plugin in deinem Shop installiert habst, muss es konfiguriert werden.  Gehe dazu in die Plugin-Einstellungen und lege Tabellen für bestimmte Artikelgruppen an, z.B. „Hemden – Herren“, „Jeans – Herren“ usw.
Wie bereits oben aufgezeigt, bekommt jede Artikelgruppe/jeder Artikel ein bestimmtes Funktionsattribut. Dieses Funktionattribut wird in der JTL-Wawi einzelnen Artikeln oder einer ganzen Kategorie (falls alle Artikel dieser Kategorie Herren-Hemden sind) zugewiesen.
Das Plugin arbeitet artikel- oder kategoriebezogen, wobei die artikelbezogene Zuweisung stets Priorität hat.

Das Funktionsattribut in der JTL-WaWi anlegen

Die Attribute erreichst du in der JTL-WaWi über <Artikel> <Attribute>. Beim Klick auf „Attribute“ öffnet sich ein neues Fenster, in dem du das Funktionsttribut anlegen kannst. In der JTL-WaWi erscheint dann dein neuangelegtes Funktionsattribut, welches in unserem Beispiel „tabelle“ heißt.

Funktionsattribut einem Artikel zuweisen

Nun kannst du das neu erstelle Funktionsattribut einem Artikel  zuweisen. Dies geschieht anhand des Wertes der Artikelgruppe, welche in unserem Beispiel „#1“ lautet :

Attributname: tabelle

Attributwert: #1

4. Vorlage Anpassen

Wenn du das graphische Look and Feel bzw. die Darstellung deines Plugins verändern oder modifizieren möchtest, kannst du dies über die Vorlagen (Templates) tun. Diese Modifizierungs-Möglichkeiten beziehen sich auf die Größentabelle im Frontend.
Du kannst z.B. Farben, Breite, Schriftart etc. (CSS-Optionen) oder die HTML-Struktur verändern.
Dazu musst du im Plugin-Verzeichnis <templates> der jeweiligen Plugin-Version eine Datei editieren: tabelle.tpl -> Ausgabe der Größentabelle

Häufige Fehlerquellen

Bei Installation, benutzerdefinierten Einstellungen oder den Anpassungen kommt es vor, dass Fehler auftreten. Welches die häufigsten Fehlerquellen sind, siehst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.