Fußbereich einrichten

Lesezeit 4 min

Der Fussbereich beinhaltet neben den wichtigen Links auch einen Firmen-Teaser, Hotline-Box, Newsletter-Formular und Socialmedia-Links.

Footer

Firmen-Teaser, Hotline-Box und Arbeitszeiten

Der Teaser soll eine kleine Firmendarstellung sein, kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Der Text unter der Überschrift Haben Sie Fragen? ist eine Hotline-Box mit Arbeitszeiten und kann mit einem beliebigen Text gefüllt werden. Der Teaser und die Hotline-Box werden unter Template-Einstellungen, im Bereich Footer-Einstellungen eingepflegt:

Template-Einstellungen zum Footer

Socialmedia

Das Template beinhaltet Verweise auf Social Media-Dienste, die bereits mit passenden Icons versehen sind. Die URLs können im Shop-Backend unter Template-Einstellungen, im Bereich Footer-Einstellungen eingetragen werden.

Social Media Links

Wichtig

Hier ist der absolute Link einzutragen, also: mit https://

Newsletter

Das Newsletter-Formular wird zusammen mit den Social Media-Icons in einer Spalte angezeigt. Um dieses Formular auszublenden gibt es unter Footer-Einstellungen folgende Option: Newsletter-Anmeldung im Footer.

Eigene Links im Footer

Das Template beinhaltet Platz für drei Linkgruppen: Informationen, Fuss und Service, die alle Ihre Links aufnehmen können. Diese Links werden über <Eigene Seiten> im Shop-Backend angelegt und danach über <Inhalte> <Boxenverwaltung>, Box Linkgruppe definiert. Die Überschriften der Links können individuell benannt werden, wobei das Feld Angezeigter Name der Überschrift der jeweiligen Sprache entspricht.

Wichtig

Das Feld <Templatename> darf nicht geändert werden. Dies wird im Template angefragt und kann dann eine der Fehlerquellen sein.

Die Boxenverwaltung Footer nimmt deine Links auf und sollte manuell eingestellt werden. Unter <Neue Box> <Linkliste> <Linkgruppe> wählen und auf einfügen klicken:

Nun wird eine neue Box-Linkgruppe erstellt. Du klickst auf das <Bearbeiten-Icon> und wählst die passende Linkgruppe (Informationen, Fuss) aus.

Logos / Inhalte

Neben den eigenen Links kann der Fussbereich noch viele andere Informationen aufnehmen. Dies können Texte, Logos oder Siegel von Partnerseiten sein.

Erstelle unter <Inhalte> <Eigene Seiten> eine neue Linkgruppe <Fusscontainer>. Alle Inhalte der Seiten, die du in dieser Linkgruppe platzierst, werden automatisch in der zweiten Zeile angezeigt: